Land in Sicht - Kurs auf Punawi

SGPGGB News
Antworten
KickThaCat
Moderator
Moderator
Beiträge: 294
Registriert: Do 15. Nov 2012, 15:50

Benutzeravatar

Land in Sicht - Kurs auf Punawi

Beitrag von KickThaCat »

Bild

Liebe Community,

nachdem die mutige Crew von Wayana zu einer weiteren Welterkundung aufgebrochen war, fanden sie die Burg Neissenstein zwei Tagesreisen entfernt. Der Burgherr brachte ihnen Freundlichkeit entgegen und half ihre Vorräte für die Weiterfahrt wieder aufzufüllen. Er empfahl ihnen nach Osten zu segeln, denn dort könne er kein Land sehen. Sie verabschiedeten sich und setzten Kurs gen Osten.
Nach drei Tagen geriet die Crew in einen schweren Sturm, welcher sie nach Norden drängte. Kurz darauf war Land in Sicht und kleine Häuser taten sich am Horizont auf. Sie ankerten vor Ort und überprüften das Schiff auf Schäden. Gott sei Dank hatte es keine davongetragen!
Bei den Dorfbewohnern erkundigten sie sich nach der Umgebung. Diese erzählten ihnen, dass es südlich einige Eisberge gäbe, die sehenswert wären. Die Crew bedankte sich, ließ sich den Weg beschreiben und segelte los. Die See wurde kälter und dunkler, aber von Eis war nichts zu sehen.
Plötzlich taten sich riesige Inseln mit Palmen vor ihnen auf und das Meer wurde seichter. Nachdem sich die Crew ein Bild von der Lage gemacht hatten, beschlossen sie, die Inseln zu erschließen, denn die Natur zog sie in ihren Bann. Sie entschieden sich ein Hotel auf der mittleren Insel zu errichten, um das Paradies mit Gästen zu teilen und die umliegenden Inseln teuer zu verkaufen. Die Reise war damit für sie zu Ende. Sie hatten ein Zuhause gefunden.

Land in Sicht!

Lang gibt es auf SGPGGB die schwebende Insel Lyceum. Wir dachten uns also, dass es Zeit für eine zweite Reichenstadt wird: Punawi
Es gibt 19 Inseln, die einen Eigentümer suchen in den Größen 75x75, 100x100 und 150x150.
Diese sind wie folgt aufgeteilt:
75x75 (7): Keine Küste innerhalb des GS
100x100 (6): 2 Küstenseiten innerhalb des GS
150x150 (6): Komplette Insel inklusive Küste innerhalb des GS

Der Grundstückspreis ist entsprechend dem Prinzip der Reichenstadt 1500BM/Block und jeder darf nur ein Reichengrundstück besitzen.
Um die Natur zu schützen ist die Änderung der Küstenlinie nicht erlaubt, sie darf lediglich bebaut werden. Sollte eine Änderung gewünscht sein, muss dies mit der Stadtverwaltung geklärt werden.
Ebenfalls ist es nur im geringen Maße erlaubt das Grundstück zu terraformen. Die Bebauung muss sich der Insel anpassen und nicht umgekehrt. Den Wildwuchs dürft ihr natürlich entfernen ;)
Die Grundstücke können nicht erweitert werden, sowohl in der Höhe, als auch in der Breite nicht. Wollt ihr eine Höhenerweiterung muss dies zuvor mit der Stadtverwaltung abgestimmt werden. Der Zaun kann nicht geändert werden, mit der einzigen Ausnahme, dass dieser auf Wunsch komplett entfernt werden kann.
Um sich sinnvoll in der Stadt bewegen zu können, ist es möglich Boote zu kaufen, zu setzen und zu nutzen.

Zusammengefasst
Name: Punawi
Größe: 75x75, 100x100, 150x150
Lage: Main1
Typ: Reichengrundstück (Preis: 1500BM/Block)
Nicht beantragbare Adminleistungen:
- Grundstückserweiterung
- Grundstückserhöhung (nur nach Absprache mit Stadtverwaltung)
- Grundstücksreset
- Zaunänderung (Ausnahme: komplette Entfernung auf Wunsch)
- Änderung der GS-ID
- Anschluss an die Kanalisation

Wir wünschen euch viel Spaß!

Euer SGPGGB-Team

TheMediumOne11
Grasbuddler
Grasbuddler
Beiträge: 7
Registriert: Mi 6. Mai 2020, 15:13

Re: Land in Sicht - Kurs auf Punawi

Beitrag von TheMediumOne11 »

Ich hab gelesen, dass die Kuhfarmaktien im Preis gestiegen sind ;-),
wo kann man die denn handeln?

Antworten