Mainerweiterung

SGPGGB News
Antworten
Edgarlover04
Moderator
Moderator
Beiträge: 956
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 19:28
Wohnort: NRW

Mainerweiterung

Beitrag von Edgarlover04 »

Bild


Liebe Community,

Wie sicherlich jeder mitbekommen hat, herrscht ein Mangel an freien Grundstücken auf dem Main 1. Um dieses Verfügbarkeitsproblem zu beheben, haben wir uns in den letzten Monaten daran gesetzt, eine Main 1 - Erweiterung und, im Zuge dessen, neue Städte zu bauen. Um zu verhindern, dass diese Grundstücke direkt wieder besetzt werden, haben wir vorerst ein Limit von einem Grundstück pro neue Stadt und Spieler festgelegt (welches nicht mit 2. Accounts umgangen werden darf). Das Limit kann auch nicht mithilfe eines Votegrundstücks erhöht werden. Wir haben insgesamt sieben neue Städte für euch aus dem Boden gestampft; davon sind sechs normale und eine eine Themenstadt. Die Themenstadt ist eine Stadt mitten im Meer, in der das Thema folglich auch "Unterwasserstadt" ist. Sie heißt Neptunia.
Die anderen Städte heißen wie folgt:
  • Floria - Die kleine Stadt zwischen den Bergen.
  • Wayana - Der Traum am Meer.
  • Ko Sayaku - Klippen, Dschungel, Meer und mehr.
  • Lyneste - Eine Straße, viele Bäume, ja das ist eine Allee.
  • Endor - In den Bäumen lauern nicht nur Ewoks.
  • Escalor - C'est la vie
Aber weil so viele neue Städte ja noch nicht genug sind, gibt es drei Städte, die eine Erweiterung oder neue Grundstücke bekommen haben. Abydos wird ab jetzt nicht mehr nur ein "Nord"- und ein "West" Gate, sondern auch ein "Ost" Gate haben. Und auch Bellamore bekommt ein neues Gate. Den alten Spawn erreicht ihr über das Gate "Bellamore Süd" und den neuen Teil über "Bellamore Nord". Solaria wurde ebenfalls ausgebaut und hat somit einige neue Grundstücke erhalten. Diese erreicht ihr aber wie gewohnt über das Solaria Gate.
Die Regel "nur ein Grundstück pro Stadt" zählt nicht für die Erweiterungen!

Die Städte und Erweiterungen wurden in enger Zusammenarbeit mit unseren Architekten erbaut und gestaltet, bei denen wir uns an dieser Stelle auch noch einmal bedanken wollen.
Wir hoffen euch gefallen die neuen Städte und Erweiterungen!


Euer SGPGGB-Team

Antworten