User-Runde

SGPGGB News
Antworten
Praesidentin
Eisen-Miner
Eisen-Miner
Beiträge: 178
Registriert: Di 5. Jan 2021, 22:27
Wohnort: Endor

User-Runde

Beitrag von Praesidentin »

Bild


Liebe Community,

am 04.11.2023 (Samstag) wird um 19 Uhr nach langer Zeit wieder eine Userrunde stattfinden, dieses Mal auf unserem Discord! Wie auch beim letzten Mal, haben wir einige Themen vorbereitet, zu denen ihr euch im Vorhinein schon Gedanken machen könnt. Diese sind hier kurz beschrieben:


Preisliche Anpassung von Spawneränderung

Kurzbeschreibung: Derzeit ist es möglich Spawner auf seinem GS durch eine Adminleistung ändern zu lassen für 1400VP.
  • Ist es preislich angemessen, da es keinen großen monetären Vorteil bringt?
  • Was wäre eurer Meinung nach ein fairer Preis?

Was passiert mit unserem Vanilla?

Kurzbeschreibung: Unser Server bietet die Möglichkeit abseits der Economy einfaches Minecraft allein oder mit anderen zu spielen. Da dieser aber derzeit wenig bis gar nicht genutzt wird stellen sich bei uns folgende Fragen:
  • Was hält euch davon ab auf dem Vanillaserver zu spielen?
  • Sollte der Vanillaserver einen großen Resett bekommen?
  • Sollte der Vanillaserver regelmäßig resettet werden, sodass es immer wieder neue Anreize gibt?

Die Fragen zu den Themen sollen nur als Anreiz dienen, gerne könnt ihr auch eigene Fragen einbringen oder neue Ideenansätze präsentieren!

Ihr könnt nach den obigen Punkten wieder weitere Themen ansprechen, über die ihr gerne reden möchtet. Die Runde ist, wie beim letzten Termin auch, auf zwei Stunden zeitlich begrenzt.

Euer SGPGGB-Team
derbambergeer
Grasbuddler
Grasbuddler
Beiträge: 4
Registriert: So 4. Dez 2022, 06:41

Re: User-Runde

Beitrag von derbambergeer »

Wäre es denn möglich auch über die allgemeine Zukunft des Severs zu reden?Weil es fällt auf das viele Spieler den Server verlassen haben und auch nur sehr wenige nachkommen.
Praesidentin
Eisen-Miner
Eisen-Miner
Beiträge: 178
Registriert: Di 5. Jan 2021, 22:27
Wohnort: Endor

Re: User-Runde

Beitrag von Praesidentin »

Hallo bambergeer,
aufgrund des begrenzten Zeitumfangs möchten wir solch offene und umfangreiche Themen vermeiden. Dies lässt sich unserer Ansicht nach auch nicht sinnvoll eingrenzen. Wir möchten daher auf das offene Thema hier verweisen, wo auch alle Punkte und Argumente in voller Länge nachvollziehbar und nachlesbar sind. Wir hoffen dahingehend auf dein Verständnis.
Ceterum censeo Carthaginem esse delendam
Benutzeravatar
carpri
Grasbuddler
Grasbuddler
Beiträge: 5
Registriert: Di 6. Apr 2021, 18:48

Re: User-Runde

Beitrag von carpri »

Gibt es wieder eine Zusammenfassung/Protokoll zu der User-Runde, da ich leider nicht teilnehmen kann?
Benutzeravatar
DaywalkerKS
Admin
Admin
Beiträge: 2490
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 15:44
Wohnort: Abydos

Re: User-Runde

Beitrag von DaywalkerKS »

Ja, das wird es geben, keine Sorge :)
~ "Es klappt, wenn man's schafft" - Groeg, 2021
Kitschu
Goldsammler
Goldsammler
Beiträge: 269
Registriert: Mo 5. Apr 2021, 21:17

Re: User-Runde

Beitrag von Kitschu »

Protokoll der Usertsrunde:

Generelle Anmerkungen/Wünsche
Insgesamt sind zeitweise etwa 25 Personen anwesend gewesen.


Preisliche Anpassung von Spawneränderung
  • Der ursprüngliche Preis von 1400 Votepunkten erscheint zu hoch
  • Langzeit-Spieler empfinden dies als nicht zu großes Problem, da sie im Laufe der Zeit genügend Votepunkte ansammeln.
  • Neue Spieler greifen hier jedoch oft auf öffentliche Farmen zurück, da die Kosten der Spawneränderung zu hoch sind.
  • Schließlich wurde ein Kompromiss gefunden, der den Preis auf 500 Votepunkte reduzieren soll. Dies entspricht ungefähr einem Monat regelmäßigem Voten für den Server.

Zukunft unseres Vanilla-Servers
Schon seit einiger Zeit fällt auf, dass der Vanilla-Server nur noch von wenigen Spielern frequentiert wird. Wir wollen verstehen, was euch bisher davon abgehalten hat, diesen Server zu nutzen und wie wir das Spielerlebnis für euch in Zukunft verbessern können. In dieser Diskussion haben wir uns darauf fokussiert, eure Anregungen und Ideen zu verbinden, um gemeinsam eine Veränderung in Gang zu setzen.

Da die Vanillaspieler und deren Bauten schon sehr weit fortgeschritten sind, wenige freie Bauflächen vorhanden sind und fast alles gelootet ist, ist der Server für manch einen recht uninteressant.
  • Eine umfassende Überholung der Hauptwelt und Nether sind also dringend nötig. In einer Abstimmung mit den Anwesenden entschied man sich für eine kompletten Reset des Vanilla-Servers.
  • Hierfür wurde vorgschlagen, dass die aktiven Spieler nach dem Reset eine Art Beschilderung am Spawn anbringen, damit die neueren Spieler sehen können wo noch freie Flächen bebaubar sind.
  • Für die Zukunft entschied man sich jedoch gegen regelmäßige Resets. Der Endbereich soll jedoch weiterhin regelmäßig zurückgesetzt werden
  • Spielern soll die Möglichkeit gegeben werden, die alte Welt (eventuell mit /fly oder im Zuschauermodus) erkunden zu können. Diese soll also nach dem Reset weiterhin zum Stöbern erhalten bleiben.
  • Damit Totems endlich verfügbar sind, wird der Schwierigkeitsgrad von "einfach" auf "normal" erhöht,
  • TNT soll für Minen, schnelles Abbauen und (Redstone-)Farmen aktiviert werden,
  • Außerdem wurde von Vanillaspielern der Wunsch geäußert, einen erneuerten Spawn zu erhalten. Bei Interesse kann dieser gerne auf dem Freebuild vorgebaut werden und dann mit Absprache des Teams auf den Vanillaserver übertragen werden,
  • Ein weiterer Vorschlag war die Aktivierung des PvP's, jedoch wurde diese abgelehnt. Es existiert bereits ein Bereich auf dem Vanillaserver in welchem PvP aktiviert ist, dieser kann jetzt sowie nach dem Reset weiterhin erhalten und benutzt werden.
  • In Zukunft streben wir eine verbesserte Kommunikation zwischen dem Team und den Spielern des Vanilla-Servers an. So können, in Absprache mit dem Team, z.B. "Ruinen" von inaktiven Spielern entfernt und wieder Bauplatz geschaffen werden.
  • Ein weiterer Vorschlag war ein Plugin für einen sicheren Handel zwischen den Vanillianern. Dies wurde jedoch abgelehnt, da dabei der "Vanilla-Faktor" verloren gehen würde. Alternativ könnte man sichere Geschäfte auch über eine Redstone-Schaltung durchführen.
    • Nachtrag: Ebenfalls wurde vorgeschlagen, den Vanilla-Server über Realms zu betreiben. Diese bieten eine einfache Möglichkeit, eine private Minecraft-Welt zu erstellen, auf welche man andere Spieler zum Mitmachen einladen kann. Primär versuchen wir es jetzt aber erstmal mit dem Reset des Vanilla-Servers.

PvP im End
  • Die Spannung des Endresets lag früher darin, dass sich Spieler intensiv vorbereiten und kooperieren mussten. Im Laufe der Zeit hat sich dieser Aspekt zu einem Soloevent entwickelt und wird nun von einigen Spielern vermisst.
  • Man hat nach Möglichkeiten gesucht, PvP wieder in das Gameplay zu integrieren. Schließlich kam die Idee auf, PvP beim einen Reset zu aktivieren und beim nächsten zu deaktivieren. Das soll für mehr Abwechselung sorgen. Diese Idee bleibt jedoch noch offen.
  • Das Ei sollte ein Ansporn für Spieler sein und sie dazu motivieren, am Reset teilzunehmen. Jedoch ist nicht klar, wie man diese Neugier wecken soll.
  • Das Team will intern eine Ideenfindung starten, um "größere und belohnende PVP-Events" zu finden und auch die Vorschläge aus dem Beitrag "Die Zukunft des Servers" mit auffassen soll.


Vielen Dank für eure Teilnahme an dieser User-Runde. Eure Rückmeldungen sind uns äußerst wertvoll, und wir schätzen eure Mitwirkung bei der Gestaltung des Servers!

Euer SGPGGB-Team
SaphirSnake_v2
Moderator
Moderator
Beiträge: 153
Registriert: Di 20. Jun 2017, 11:13

Re: User-Runde

Beitrag von SaphirSnake_v2 »

Ich muss zugeben, dass der Reset vom Vanilla mich schon etwas reizt mal Vanilla zu spielen.
Aber mal ne andere Frage: Was wären so die Vorgaben für den Spawn? Was soll dort alles vorhanden sein?
[...]
Let’s get it right.
[...]
Never be cruel, never be cowardly.
[...]
Remember – hate is always foolish…and love, is always wise.
Always try, to be nice and never fail to be kind.
[...]
Laugh hard. Run fast. Be kind.

-Doctor
Benutzeravatar
DaywalkerKS
Admin
Admin
Beiträge: 2490
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 15:44
Wohnort: Abydos

Re: User-Runde

Beitrag von DaywalkerKS »

Wer sich an einem neuen Vanilla Spawn ausprobieren möchte, kann dies gerne tun. Hierfür muss der Gatebereich, Plätze für die Villager zum Handeln (aktuell 4 Villager) und einem kleinen Infobereich freigehalten bzw. mit eingeplant werden! Gut wäre es auch, wenn der Spawn die Möglichkeit gibt, die Welt drumherum etwas besser einsehen zu können.
~ "Es klappt, wenn man's schafft" - Groeg, 2021
Antworten