SGPGGB auf Facebook SGPGGB auf Twitter SGPGGB auf Youtube E-Mail an SGPGGB
Benutzer: Passwort:

* Anmelden  * FAQ
Aktuelle Zeit: Mi 15. Jul 2020, 03:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Gracy_
BeitragVerfasst: Mi 3. Jun 2020, 20:18 
Offline Spielerstatistiken
Admin
Admin

Registriert: So 10. Nov 2013, 14:45
Beiträge: 1449
Bild

Liebe Community,

ihr habt bestimmt schon bemerkt, dass freie Grundstücke auf dem Main rar geworden sind.
Und wir wollen euch nun mitteilen, woran wir seit Monaten arbeiten um dies zu ändern.

Neue Städte
Im ersten Schritt werden diverse neue Städte und Stadterweiterungen auf dem Main 1 erstellt.
Die Planung benötigt jedoch einiges an Zeit, wie ihr sicher verstehen könnt.
Um auch neuen Spielern später ein Grundstück auf dem Main 1 zu ermöglichen, werden wir alle Erweiterungen und Städte gleichzeitig freigeben, sodass der Markt geflutet wird.
Momentan wird an einer Stadt gearbeitet und eine Erweiterung wurde vor kurzem fertiggestellt.
Und jetzt kommt ihr ins Spiel.

Gestaltung der Städte
Ihr habt euch gewünscht, mehr Mitgestaltungsrecht in den Städten zu erhalten.
Jetzt habt ihr die Chance dazu.
Jede Stadt besteht nicht nur aus Grundstücken, sondern auch aus Begrünung, Begegnungszonen und Wasserspielen.
Leider fehlen uns hier manchmal einfach die Ideen oder die Zeit, sodass sich diese Stadtplanungen verzögern.
Daher wollen wir mit euch den Versuch starten, wie sich eine Zusammenarbeit im Kreativbereich auswirkt und funktioniert.
Dafür haben wir in der vorbereiteten Stadterweiterung Flächen gekennzeichnet, die für Dekorationszwecke zur Verfügung stehen.
Daneben werden Designs für Treppen und Brücken gesucht und wir geben euch zudem die Möglichkeit den neuen Spawn zu gestalten!

Ich möchte etwas gestalten!
Mit dem /warp stadterweiterung kommt man zur Freebuild-Welt. Dort kann man sich einfach eine Möglichkeit aussuchen.
Wählbar sind Flächen mit folgenden Materialien:
- hellgrüne Wolle Nr. 1-10 = Deko, Begrünung, usw. (Hier muss nur die Nummer angegeben werden)
- braune Wolle = Brücken (Sollte nur eine Person machen, damit das Design einheitlich wird)
- graue Wolle = Treppen (Ebenfalls nur eine Person)
- Smaragdblöcke = Spawn (Sollte sich im Design, an dem bestehenden Spawn orientieren)

Hat man nun eine Zone ausgewählt, kann man einfach einen Mod++ oder Admin ansprechen, um sich diese reservieren zu lassen.
Achtet darauf, ob bereits ein Name am Schild steht. Denn es gilt: Wer zuerst kommt, baut zuerst!
Wollt ihr mit einer Person zusammen bauen, müsst ihr das im Vorhinein mit dieser klären.
Nur wenn die bereits eingetragene Person zustimmt, erhaltet ihr die Rechte.
Ihr dürft euch gern an den bereits bestehenden Elementen der S-Bahn und dem 1. Spawn orientieren, müsst dies aber nicht.
Verläuft der Test positiv, dann wird es auch bei den weiteren Planungen vorkommen, dass wir euch gern miteinbeziehen.
Das Team behält sich vor, eventuell Bauwerke, Parks, etc. nicht zu verwenden.

Ihr erhaltet bis zum 19.06.20 23:59 Uhr Zeit, um die Flächen zu bebauen.
Bei generellen Fragen könnt ihr gern Gracy_ privat anschreiben.

Zukunft des Main 1
Neue Städte bedeuten geringere Kapazitäten, weitere Städte zu bauen. Niemand will eine Welt, wo keine Natur mehr ist und alles nur noch mit Städten zugepflastert ist.
Wir wissen, dass ihr das Städtekonzept des Main 1 schätzt, so wie wir es schätzen.
Schon öfter kam das Thema einer Main 1 Erweiterung zur Sprache, ob nun von euch oder bei uns.
Leider ist das Ganze nicht so einfach, wie beim Main 2.

Zwischen Main 1 und Main 2 wurde ein neuer Weltengenerator eingeführt, der die Seeds ganz anders setzt und berechnet, als der Alte.
Beim Main 2 werden somit quasi die Kanten ausgelesen und entsprechend erweitert, sodass z.B. ein Dschungel-Biom normal weiterverläuft.
Der Main 1 ist da anders. Vermutlich fragt ihr euch, warum man es nicht einfach dort mit dem alten Generator macht. Die Antwort ist schlicht: Es geht nicht, der Generator ist nicht mehr verfügbar.
Setzen wir nun also den neuen Weltengenerator bei einer Main 1 Erweiterung ein, dann bildet sich eine Kante, entlang der gesamten Worldboarder.
Auf Ozean folgt Extreme Hills im neuen Bereich, auf Wüste ein Forest und das als gerade, abgeschnittene Kante.

Lang haben wir überlegt und wir sind zu folgendem Entschluss gekommen:
Wir lieben den Main 1. Jede Stadt ist einzigartig und das wollen wir nicht verlieren.
Deshalb arbeiten wir seit Monaten daran, die generierten Kanten zu terraformen.
Eine Seite umfasst 7000 Blöcke und wir möchten, dass man die Kante später nicht mehr erkennt, was uns viel Arbeit vor und hinter der Grenze abverlangt.
Neben technischen Schwierigkeiten seitens WorldEdit, gibt es natürlich auch andere Baustellen, wie die oben genannten Stadtplanungen und vieles andere, was auch unserer Aufmerksamkeit bedarf.
Wir nutzen so viele Ressourcen wie möglich, um das Projekt voranzubringen, aber bitten euch vorrangig um eines: Geduld!
Wenn die Welt fertig ist, werden wir auch hier schon einige Städte zur Verfügung stellen.

Wir hoffen, dass ihr Verständnis habt, dass das Ganze noch etwas dauern wird, wollen euch aber zeigen, dass wir dran sind, die Situation zu entschärfen und das uns keine Mühe für euch zu groß ist.

Wir wünschen euch viel Spaß mit diesen Neuigkeiten!

Euer SGPGGB-Team


Nach oben
 Profil  
 
kullmann27
BeitragVerfasst: Mi 3. Jun 2020, 20:26 
Offline Spielerstatistiken
Cobble-Miner
Cobble-Miner

Registriert: Sa 23. Dez 2017, 20:15
Beiträge: 11
Wohnort: Thüringen
Finde es super das ihr euch so viel Arbeit macht um der Community gerecht zu werden. Dicker Daumen hoch.


Nach oben
 Profil  
 
o0__D_B_M__0o
BeitragVerfasst: Mi 3. Jun 2020, 22:42 
Offline Spielerstatistiken
Dungeon-Erkunder
Dungeon-Erkunder

Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:12
Beiträge: 110
da kann ich nur zustimmen , danke für all die mühe. Beim terraformen kann ich gerne mithelfen, falls bedarf besteht.


Nach oben
 Profil  
 
Lord_Abydos
BeitragVerfasst: Do 4. Jun 2020, 00:22 
Offline Spielerstatistiken
Goldsammler
Goldsammler

Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:32
Beiträge: 248
Wohnort: Abydos Nord
Diese Neuerungen gehen weit über das von vielen Seiten erwartete hinaus. Wenn das alles so umgesetzt wird, übertrefft ihr als Team euch selbst was die Arbeit im Sinne der Community angeht. Ein dickes Dankeschön von meiner Seite :).

Trotzdem möchte ich an dieser Stelle vorschlagen, die Möglichkeiten zur Mitgestaltung von Städten auch im Normalbetrieb zu ermöglichen. Natürlich ist ein Verwalter vom Team für die Städte das praktischste Instrument. An einigen Stellen habe ich allerdings in der Vergangenheit die Bereitschaft vermisst, auf die Bedürfnisse und Interessen der ansässigen Spieler einzugehen. Wenn dort in Zukunft mehr Offenheit vorherrschen würde, würde ich das sehr begrüßen.

Zum Punkt der Flutung des Marktes möchte ich zudem nocheinmal darauf aufmerksam machen, dass eine Sättigung des Marktes zwar notwendig ist, einen dauerhaften Zufluss an Grundstücken aber nicht ersetzt. Dieser Punkt darf nicht vernachlässigt werden.


Falls man von Seiten der Community bei nicht technischen Maßnahmen nützlich sein kann, möchte ich mein Mitwirken hiermit, genau wie meine beiden Vorgänger in diesem Beitrag auch nochmals gerne meine Unterstützung anbieten :).

_________________
Mit freundlichen Grüßen
euer
Lord_Abydos


Demokrat aus Überzeugung
Unternehmer aus Leidenschaft


Nach oben
 Profil  
 
Gracy_
BeitragVerfasst: Do 4. Jun 2020, 11:42 
Offline Spielerstatistiken
Admin
Admin

Registriert: So 10. Nov 2013, 14:45
Beiträge: 1449
Lord_Abydos hat geschrieben:
Trotzdem möchte ich an dieser Stelle vorschlagen, die Möglichkeiten zur Mitgestaltung von Städten auch im Normalbetrieb zu ermöglichen. Natürlich ist ein Verwalter vom Team für die Städte das praktischste Instrument. An einigen Stellen habe ich allerdings in der Vergangenheit die Bereitschaft vermisst, auf die Bedürfnisse und Interessen der ansässigen Spieler einzugehen. Wenn dort in Zukunft mehr Offenheit vorherrschen würde, würde ich das sehr begrüßen.


Es ist jederzeit möglich Vorschläge an Umgestaltungen zu bringen. Findest du beispielsweise einen Park schlecht, kannst du gern einen besseren Vorschlag bringen. Der Punkt Entscheidung, wo welche GS hinkommen oder weg sollen, würde ich(Achtung persönliche Meinung) trotzdem gern beim Team belassen. Man kann es nie allen recht machen.

Lord_Abydos hat geschrieben:
Zum Punkt der Flutung des Marktes möchte ich zudem nocheinmal darauf aufmerksam machen, dass eine Sättigung des Marktes zwar notwendig ist, einen dauerhaften Zufluss an Grundstücken aber nicht ersetzt. Dieser Punkt darf nicht vernachlässigt werden.


Dessen sind wir uns völlig bewusst und das was derzeit herrscht, war auch vorher nicht Normalzustand. Wir haben den Change an der Stelle verpasst. Wie bereits im Beitrag steht, wird es einige Städte geben, allerdings bleibt natürlich Platz für Erweiterungen und noch in ferner Zukunft liegende Städte.


Nach oben
 Profil  
 
Gracy_
BeitragVerfasst: Sa 6. Jun 2020, 15:40 
Offline Spielerstatistiken
Admin
Admin

Registriert: So 10. Nov 2013, 14:45
Beiträge: 1449
Offizielle Info

Ihr habt nun die Möglichkeit Customstands zu verwenden und WE-Hilfe zu bekommen.
Es sollen bitte keine Massen, wie bei manchen Bauevents verwendet werden, aber ein paar gut platzierte Armorstands, machen sicherlich einiges her, wenn ihr das möchtet.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de